Bewerbung

Am 14.09.2019 ist es soweit - das Tübinger Fröschle wird zum dritten Mal verliehen!

Wer kann sich bewerben?

Ob Artist mit oder ohne Handicap, Voraussetzung ist ein Varieté-Act mit einer max. Dauer von 10 Minuten.


Bewerbungsschluss 15.06.2019.

Die ersten 5 von insgesamt 10 Teilnehmern werden jedoch schon vor dem Bewerbungsschluss zugelassen - bewirb dich also jetzt!


Was bieten wir?

  • Eine Bühne und bis zu 500 Zuschauer
  • kostenlose Teilnahme (inkl. Übernachtung) an der 8. Tübinger Jonglierconvention
  • Preisgelder & Jahresabo für die Plazierten bei der Künstleragentur Eventpeppers (1.-3. Platz + Nachwuchspreis für Künstler unter 25 Jahren)
  • 50 € Aufwandsentschädigung pro Act

Wie kann man sich bewerben?

Schreibe eine Mail an Marian Mey (MarianMey@gmx.de).

Beschreibe was Du tust, wie lange dein Act dauert und welche Bühnenvoraussetzungen Du benötigst. Schicke bitte mindestens 1 Bild des Acts und wenn möglich ein Video im Anhang oder per Link mit. Solltest Du eine eigene Homepage haben, dann gib diese natürlich gerne an. Spätestens nach Ablauf der Bewerbungsfrist erhälst Du die Rückmeldung, ob Du am 14.09.2019 beim dritten Tübinger Fröschle auftreten wirst.